weil sich hinter jedem Anpassungsprozess der Gesundheit (Krankkheit) Erfahrungen, Erlebtes, Gelebtes verbirgt.

 

Es ist wichtig, dass der Heiler lernt, diesen Erzählungen adäquat zu lauschen, um den Ursprung des Symptoms, des Leids, des Schmerzes erkennen zu können. So kann er dem Wesen in seiner Zeit zu erkranken nützlich sein.

Wir treffen uns in regelmäßigen Abständen, um im Zuge der Fortbildung eine "Geschichte des Lebens", vermittelt zu bekommen.

Wir bieten die signifikantesten Fälle mit ihrer jeweiligen Evolution und den therapeutischen Variablen an.

Wir glauben, dass dieses didaktische Material in der alltäglichen heilenden Praxis sehr nützlich sein kann.

Seminargebühr: 25,--€ / pro Abend